Newsletter

  

 

 

 

 

        

 

Statuten des Vereins

"Verkehrsforum Waldviertel"

 

§ 1: Name, Sitz und Tätigkeitsbereich

Der Verein führt den Namen „VERKEHRSFORUM WALDVIERTEL“ (vormals Neue Thayatalbahn). Er hat seinen Sitz in Waidhofen an der Thaya und erstreckt seineTätigkeit auf ganz Österreich. Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt.


§ 2: Zweck


Der Verein, dessen Tätigkeit gemeinnützig und nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die menschen- und umweltfreundliche bürgernahe Gestaltung des Verkehrs im Waldviertel und insbesondere des regionalen und grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehrs, darunter auch die Reaktivierung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs über Fratres/Slavonice


§ 3: Mittel zur Erreichung des Vereinszwecks


Der Vereinszweck soll durch die in den Abs. 2 und 3 angeführten ideellen und materiellen Mittel erreicht werden.
Als ideelle Mittel dienen


a) Verfassung von diversen Eingaben an Entscheidungsträger
b) Organisation von Veranstaltungen und Kundgebungen
c) Erstellung von Studien und Expertisen
d) Verschiedene Formen der (Internet)Kommunikation
e) Teilnahme an Veranstaltungen

Die erforderlichen materiellen Mittel sollen aufgebracht werden durch Beitrittsgebühren und Mitgliedsbeiträge sowie Spenden und Sponsoring


§ 4: Arten der Mitgliedschaft


Die Mitglieder des Vereins gliedern sich in ordentliche, außerordentliche und Ehrenmitglieder.